Mini-Phänomenta im Haus


Im Zuge der Begabungsförderung werden momentan etliche Exponate der Mini – Phänomenta bei uns ausgestellt. Sie sind im ganzen Schulgebäude verteilt und laden zum Ausprobieren ein. Im Herbst möchten wir gern, gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Obervieland, einige Exponate nachbauen.

1. März 2019

Zirkus


Alle drei Zirkusaufführungen waren ein voller Erfolg. Die Kinder verzauberten die Zuschauer mit ihren Darstellungen.

Ein großes Dankeschön noch einmal an den Schulverein der Schule Arsten; der mit einer großen Spende dieses Highlight teilfinanziert hat.

Und nun lassen Sie sich noch einmal verzaubern …

 

der Zirkus rollt an


Heute starten die Schülerinnen und Schüler in ihre lang ersehnten Zirkus-Projekttage. Heute dürfen die 3. und 4. Klassen beim Aufbau helfen, bevor es morgen dann so richtig mit den Proben und Aufführungen beginnt.

Aufführungen finden an folgenden Tagen jeweils um 18.00 Uhr statt (die Kinder, die am Nachmittag auftreten, treffen sich um 16.45 Uhr):

Dienstag, 26.2.2019: Klassen 1a, 2a, 3a, 4a

Mittwoch, 27.2.2019: Klassen 1c, 2c, 3c, 4c, 4d

Donnerstag, 28.2.2019: Klassen 1b, 2b, 3b, 4b.

Eltern zahlen einmalig 8 € Eintritt, egal, wie viele Vorstellungen sie besuchen. Geschwisterkinder zahlen einmalig 5  Eintritt (sie können ebenfalls alle Vorstellungen besuchen). Unsere eigenen Schulkinder haben bereits bezahlt und können natürlich auch alle Vorstellungen besuchen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und viel Spaß!!!

25. Februar 2019

Handball – Mini – WM


Unsere Handballer des vierten Jahrgangs der blauen und roten Schule haben wieder sehr erfolgreich an der Handballmini- Weltmeisterschaft am 16.1.19 in der Unisporthalle teilgenommen. Anlässlich der Handball WM in Deutschland und Dänemark starteten unsere Sportler unter den Flaggen  Japan, Serbien und Dänemark.

16. Januar 2019

Schachklassen


Seit einigen Wochen gibt es in der Schule Arsten  zwei Schachklassen; die Klassen 4a und 4b. Wie schön war es heute, sie bei ihrem Spiel zu beobachten.

22. November 2018

Zachäus


Zum Buß- und Bettag lud die Kirchengemeinde St. Johannes aus Arsten die Schule in die Kirche ein. Heute wurde die Geschichte von Zachäus vorgespielt, einem jüdischen Zöllner. Er war nicht so beliebt bei den Menschen. Als Jesus seine Stadt besuchte, wollte Zachäus ihn natürlich auch sehen, denn er hatte schon viel von ihm gehört. Er stieg auf einen Baum, um Jesus besser sehen zu können. Und Jesus entdeckte ihn dort und rief ihn herunter: “Hallo Zachäus, komm herunter, ich möchte heute dein Gast sein!” Jesus bei ihm zu Besuch? … bei einem Zöllner und Sünder? Ja, Jesus hatte ihm seine ganze Schuld vergeben, was für ein schönes Gefühl! Und was tat Zachäus? Er gab das Geld wieder zurück an die Menschen, denen er es abgenommen hatte. … eine Geschichte von von Schuld und Vergebung – großartig und liebevoll inszeniert vom Team der Kirchengemeinde St. Johannes. Wir sagen DANKE!!!

21. November 2018

Schule früher


Ganz gesittet ging es heute bei uns zu, na ja, … :-) es ist doch schon ganz schön anstrengend, wenn man sich in der Schule so verhalten muss, wie es vor ca. 100 Jahren üblich war.

19. Oktober 2018

Kürbissuppe


Auch in diesem Jahr hatten wir Glück: Bei herrlichem Sonnenschein, sommerlichen Temperaturen und herbstlichen Farben genossen wir die selbstgemachte Kürbissuppe auf der Schukinelle. Herzlichen Dank an Sönke Hofmann vom NABU für diesen wundervollen Vormittag!

17. Oktober 2018

Hort zieht in neue Räumlichkeiten


Lange haben alle darauf gewartet, dass die Räumlichkeiten für unseren Hort fertig werden. Seit Oktober 2016 wurde für die Hortbetreuung der Dachboden der Schule Arsten im Korbhauser Weg genutzt. Im Frühjahr 2017 sollten die Umbauarbeiten der ehemaligen Hausmeisterwohnung eigentlich beendet sein. Jetzt, anderthalb Jahre später, ist es endlich geschafft – nun werden 28 Kinder im Hort betreut, die heute voller Freude und Stolz von ihren wundervollen neuen Räumen erzählten.

Die Anmeldungen für den Hort laufen ausschließlich über die AWO Kinderhaus Annemarie Mevissen, Martin-Buber-Straße 3, 28279 Bremen.

 

die Bremer Philharmoniker zu Gast in Arsten


Am Freitag war ein Holzbläserquintett der Bremer Philharmoniker in unserer Schule zu Gast. Zu den Klängen von Flöte, Horn, Fagott, Oboe und Klarinette wurde den Kindern auf eindrucksvolle Weise das Märchen von Aladin vorgespielt.

14. September 2018