Schulexpress startet

Schulexpress startet

Heute endlich startete der Schulexpress. Von 14 Haltestellen aus, die in ganz Arsten verteilt sind, begannen die Kinder  ihren Schulweg in Gruppen entweder zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad.  Der Projekttag startete mit einer Auftaktveranstaltung in der Turnhalle. Im Anschluss gab es verschiedene Angebote: den Roller- und Fahrradparcourt, den Fahrradsimulator oder das Entdecken des toten Winkels. Die ersten…

Start des Projekts zur Begabtenförderung

Start des Projekts zur Begabtenförderung

Mit einem Fachtag zum Thema Begabungsförderung wurde am Landesinstitut der Startschuss für das Bund-Länder-Projekt "Leistung macht Schule" gegeben. Unsere Schule nimmt im Verbund (mit dem Gymnasium Links der Weser, Gs Alfred-Faust-Straße, Gs Stichnathstraße) an diesem Projekt teil. Über einen Zeitraum von drei Jahren werden Konzepte entwickelt, um den Entwicklungsmöglichkeiten leistungsstarker Schülerinnen und Schüler besser gerecht zu werden und eine Durchgängigkeit…

eine interkulturelle Bücherkiste für die Schule Arsten

Zehn Bremer Grundschulen profitieren jetzt von INKI – der Interkulturellen Kiste. Im Landesinstitut für Schule (LIS) überreichte deren Direktorin, Petra Perplies, die von der Bremer LeseLust und der Bürgerstiftung Bremen gesponsorten Kisten an die Grundschulvertreter. Das Projekt des Kompetenzzentrums für Interkulturalität in Schule (Kom.In) am LIS bietet neben einem speziell für Grundschule ausgewählten Materialangebot zum Thema Diversity eine begleitende schulinterne…

- WER WIR SIND -

Die Schule Arsten ist eine dreizügige Grundschule mit zwei Standorten. Das alte Schulgebäude im Korbhauser Weg wurde 1859 errichtet und diente damals als Volksschule. 1955 erhielt das Gebäude einen Anbau. Heute wird hier zweizügig unterrichtet. Das ehemalige Dorf Arsten ist seit 1977 durch ein Neubaugebiet erweitert worden. So entstand der zweite Standort in der Carl-Katz-Straße, in dem heute einzügig unterrichtet wird. Im selben Gebäude befindet sich das Kinderhaus “querbeet”.

Unser Leitbild heißt:

„Voneinander lernen – miteinander leben”